Praktikumsbericht 2018

Im Rahmen des Unterrichtsfaches Betriebliche Steuerung und Kontrolle leisteten die Schüler/-innen der Klassen 9 a und 9 b in der Woche vor den Herbstferien (22.10. – 26.10.2018) ein schulisches Pflichtpraktikum ab.

Nach intensiver Vorbereitung im Fach BSK starteten die 42 Praktikantinnen und Praktikanten in ihr Praktikum.

Die Betriebe waren hierbei genauso weit gestreut wie die Orte. So wurden Praktika unter anderem in Kulmbach, Immenreuth, Speichersdorf, Creußen, Mistelgau, Gesees und natürlich in Bayreuth absolviert.

Die Praktikumsstellen waren hierbei nicht nur im kaufmännischen Bereich angesiedelt, sondern beispielsweise auch in Kindergärten, Metallfertigungsbetrieben, Polizeiinspektionen und bei Tierärzten. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten somit die Möglichkeit, einen weiteren Schritt in Richtung Berufswelt zu machen. Sie konnten in dieser Woche schon einmal einen Einblick in ihre Wunschberufe gewinnen

Während der Besuche vor Ort wurde der betreuenden Lehrkraft StR F. Bodenschatz bereits von den vielfältigen, positiven Erfahrungen berichtet. Besonders die bereits ausgewerteten Bewertungen der Praktikumsbetriebe weisen darauf hin, dass sich unsere Schüler/-innen von ihrer besten Seite gezeigt haben. Es freut uns, dass unsere Schule von unseren Praktikanten und Praktikantinnen so gut nach außen vertreten wurde. Bestimmt hat der ein oder andere in dieser Woche bereits einen Fuß in die Tür seines künftigen Ausbildungsbetriebes gesetzt.

StR Florian Bodenschatz